Es findet eine Listenwahl statt, keine Personenwahl. Die einzelnen Verbände oder Zusammenschlüsse von Versichertengruppen stellen Listen zusammen, die gewählt werden.
Wir betreiben die Sofa Liste gemeinsam mit SH.

Auf der Liste stehen 20 Personen, die dann entsprechend der Stimmanteile in die Vertreterversammlung gewählt werden. Bei der Wahl 2017 haben wir lediglich Frau Michel in die Versammlung gewählt bekommen. Es müssen mindestens 40 % Frauen und 40 % Männer auf der Liste stehen. Wir besetzen Listenplatz 1 mit Frau Michel und haben dann die ungeraden Plätze. SH hat die geraden Plätze.

Bayern war der klare Wahlsieger mit 6 Vertretern, vor den Waldbesitzern und BW. Frau Michel sagt, die Vertreterversammlung ist klar durch die Interessen der südlichen Bundesländer und Verbände geprägt.